Familienfest der Briloner SPD am Entenstall

Am 3. September lädt die Briloner SPD im Rahmen der Feierlichkeiten zum 70jährigen Jubiläum alle Mitglieder, Freunde und Wegbegleiter zum Familienfest an den Entenstall nach Alme. Beginn ist um 16 Uhr. Bei guten Gesprächen ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Neben Bürgermeister Dr. Christof Bartsch und dem heimischen Bundestagsabgeordneten Dirk Wiese (MdB) wird auch Landtagskandidat Peter Newiger aus Brunskappel vor Ort sein. Bereits um 15 Uhr wird es einen Dorfspaziergang mit Dirk Wiese (MdB) durch Alme geben. Aus organisatorischen Gründen bittet die Briloner SPD um Anmeldung bei Ludger Böddeker …

Politischer Diskussionsabend der Briloner SPD

Am 2.9. lädt die Briloner SPD ab 19:30 Uhr zu einem politischen Diskussionsabend in “Tommy’s Restaurant” im Kolpinghaus in Brilon. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger aus nah und fern sind herzlich eingeladen mit Bürgermeister Dr. Christof Bartsch und dem heimischen Bundestagsabgeordneten Dirk Wiese (MdB) über aktuelle politische Entwicklungen in Brilon und Berlin zu diskutieren. “Dabei wollen wir keinen Vortrag zu einem bestimmten Thema halten oder von vornherein Themen vorgeben, sondern wir freuen uns auf eine richtig gute politische Diskussion über eine Vielzahl der aktuellen Themen zwischen Brilon und Berlin.” so …

Medizinische Versorgung: Neue Lösungsansätze für den ländlichen Raum

15. September, 18.00 Uhr, Kolpinghaus, Brilon

 

Die Gesundheitsversorgung der Bevölkerung ist eine wichtige und komplexe Aufgabe. Dies zeigt sich seit einiger Zeit besonders im ländlichen Raum, wo durch demografischen Wandel, Urbanisierung und Zentralisierungen in der Versorgungsstruktur die Sicherung der ärztlichen und pflegerischen Versorgung zunehmend schwierig wird.

 

Als Landesbüro Nordrhein-Westfalen der Friedrich-Ebert-Stiftung möchten wir Lösungen für die komplexen Herausforderungen finden, die gerade ländliche Regionen NRWs betreffen und fragen, wie zeitgemäße medizinische und pflegerische Versorgung in Zukunft aussehen kann. Damit möchten wir auch zu der Initiative der Stadt Brilon, „Brilon …

dirkwiese
Starke Unterstützung des Bundes ab 2018 – Stadt Brilon wird dauerhaft mit über 913.000 Euro entlastet

Mit gut 11,25 Millionen Euro wird der Hochsauerlandkreis ab dem Jahr 2018 durch den Bund entlastet, teilt SPD-Bundestagsabgeordneter Dirk Wiese mit. Dies geht aus ersten Berechnungen der NRW-Landesregierung hervor, die den Bezirksregierungen jetzt vorgelegt wurde. „Die SPD zeigt sich wieder mal als starker und verlässlicher Partner der Kommunen. Mit der dauerhaften jährlichen Entlastung wird ein zentrales Versprechen des Koalitionsvertrages umgesetzt, für das die SPD lange gekämpft hat“, so der heimische Abgeordnete.

 

Der Bund hatte im Zuge der Koalitionsvereinbarung zugesagt, die Kommunen jährlich um 5 Milliarden Euro zu entlasten. Nach …

spd-brilon-oberlausitz
Fahrt vom SPD Ortsverein Brilon in die Oberlausitz

Vom 03.-08. Juli war der SPD Ortsverein dieses Jahr zu Gast in der Oberlausitz.

Die Reise startete mit einem Ortsspaziergang durch die Stadt der Türme Bautzen. Am nächsten Tag ging es ins Zittauer Gebirge. Hier wurde die Reise mit einer Schmalspurbahn fortgesetzt. Nachmittags ging es dann nach Zittau mit Besichtigung der Zittauer Fastentücher.

Am nächsten Tag besuchte die Reisegruppe die Stadt Görlitz mit Stadtrundgang. Weiter ging es dann zum Schloss von Fürst Pückler nach Bad Muskau (hier entstand auch das Foto). 

Am letzten Tag ging es dann nach Dresden

Seite 1 von 3912345678...2030...Letzte »