Briloner SPD zu Gast bei IPSYLON e.V.

Der heimische Bundestagsabgeordnete Dirk Wiese und der SPD-Bürgermeisterkandidat Christof Bartsch besuchten den Initiativkreis Psychosozialer Hilfen e.V. (IPSYLON) am Scharfenberger Hof, um sich über die Arbeit dieser Einrichtung zu informieren. Beeindruckend ist, was dort in weiten Teilen ehrenamtlich in den Bereichen ‚Betreutes Wohnen‘ und ‚Kontakt und Beratung‘ für psychisch kranke Menschen geleistet wird. Die Vorsitzende des Vereins, Brunhilde Dickel, und ihre Mitarbeiterinnen berichteten auch über zunehmend zu bewältigende Verwaltungsaufgaben, die die Zeit für die eigentliche Arbeit einschränken. Dennoch hält der Verein ein breit gefächertes Angebot bereit, das den betreuten Menschen in …

Briloner SPD nominiert Christof Bartsch zum Kandidaten für die Bürgermeisterwahlen im kommenden Jahr

Bis auf den letzten Platz gefüllt waren die Reihen bei der Mitgliederversammlung der Briloner SPD, in deren Mittelpunkt die Nominierung des Bürgermeisterkandidaten für die Wahl am 25. Mai 2014 stand. Ausgestattet mit einem gehörigen Vertrauensvorschuss durch den einstimmig gefassten Vorschlag des Ortsvereinsvorstands stellte sich Christof Bartsch den versammelten Mitgliedern vor.

 

Drei wesentliche Voraussetzungen sah er, die ein Bürgermeisterkandidat erfüllen muss: fachliche Eignung, soziale Kompetenz und innere Unruhe für eine kommunalpolitische Vision. Gemessen an diesen Anforderungen stellte der Professor für Steuerrecht, dessen beruflicher Weg geprägt ist durch eine 14jährige Tätigkeit …

Briloner SPD stellt Kandidaten für den Kreistag auf

Die Briloner SPD hat auf ihrer diesjährigen Mitgliederversammlung am 24. Oktober im Kolpinghaus ihre drei Kandidaten für die Wahlen zum Kreistag am 25. Mai 2014 nominiert. Für den Wahlkreis 23 (u.a. Brilon-Stadt/ Wülfte/ Altenbüren/ Scharfenberg) wird Willi Morgenroth aus Altenbüren antreten. Im Wahlkreis 24 (u.a. Briloner Süden/ Petersborn-Gudenhagen/ Brilon-Wald) wird Schornsteinfegermeister Günter Wiese antreten. Günter Wiese ist schon jetzt Mitglied im Kreistag. Im Wahlkreis 25 (u.a. Nehden/ Madfeld/ Thülen/ Messinghausen/ Hoppecke/ Bontkirchen/ Rösenbeck) wird der 1. stv. Bürgermeister der Stadt Brilon, Ludger Böddecker aus Alme, für die Briloner SPD ins …

Briloner SPD lädt zur Mitgliederversammlung

Am kommenden Donnerstag (24. Oktober) lädt die Briloner SPD um 18:30 Uhr zur Mitgliederversammlung ins Restaurant Kolpinghaus. Im Mittelpunkt steht dabei die offizielle Nominierung von Dr. Christof Bartsch zum Bürgermeisterkandidaten der SPD für die Kommunalwahlen im Mai 2014. Dr. Christof Bartsch wurde bereits am 24. September einstimmig durch den Vorstand der Briloner SPD nominiert. Der heimische Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende der Briloner SPD, Dirk Wiese (MdB), wird zudem einen aktuellen Bericht zur Situation in Berlin geben. Freunde der Briloner SPD sind hierzu herzlich eingeladen. Daneben werden die Mitglieder der Briloner SPD …

Gerd Stüttgen (SPD) zur Neuregelung der Einheitslasten: Land entlastet Kommunen im HSK im kommenden Jahr um 3,3 Mio. €

Die Städte und Gemeinden in NRW erhalten im nächsten Jahr voraussichtlich rund 145 Mio. € zusätzlich vom Land. Das gab das Ministerium für Inneres und Kommunales jetzt in Düsseldorf bekannt. Davon werden nach Mitteilung von Gerd Stüttgen, Sprecher der HSK-SPD für Innenpolitik, auf die Kommunen im HSK rd. 3,3 Mio. € entfallen. Möglich wird dies durch die Neuberechnung der Einheitslasten. Zu viel gezahlte Beträge zur Deutschen Einheit werden im nächsten Jahr zurückerstattet. Gerd Stüttgen weiter: „Eine gute Nachricht für die Kommunen bei uns im HSK, die allesamt profitieren. NRW bleibt …

Seite 32 von 54« Erste...1020...2930313233343536...50...Letzte »
Icons by dryicons.com
Termine