Jusos HSK und Briloner SPD laden zum Stammtisch: Energiewende im Fokus

Nach erfolgreichem Auftakt veranstalten die Sauerländer Jusos und die Briloner SPD am 28. Oktober 2019 um 18:30 Uhr zum zweiten Mal das Gesprächsformat für Jugendliche und junge Erwachsene unter dem Titel: „Was uns bewegt – Miteinander sprechen. Aufeinander hören. Voneinander lernen.“ Im Haus Hövener am Briloner Markt wird die Überschrift diesmal „Klima und Umwelt – Die Energiewende im Mittelpunkt“ sein. Als besondere Gäste sind der Bürgermeister Christof Bartsch, der Energieexperte Dr. Bernhard Thies sowie der Fraktionsvorsitzende der Sozialdemokraten in Brilon Hubertus Weber vor Ort.

 

Gerade die Fridays for Future …

Antrag der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Brilon zur Aufnahme auf die Tagesordnung der nächsten Ratssitzung (10.10.2019)

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Dr. Bartsch,

sehr geehrte Damen und Herren,

 

Die SPD-Fraktion beantragt: Der Rat der Stadt Brilon möge die u.a. Resolution beschließen und die Verwaltung beauftragen, diese Resolution an den Hochsauerlandkreis und die Bezirksregierung zu übermitteln.

 

Die Begründung für den Antrag ergibt sich unmittelbar aus dem Resolutionstext.

 

Resolution des Rates der Stadt Brilon an den Hochsauerlandkreis als Träger der unteren Landschaftsbehörde sowie an die Bezirksregierung Arnsberg als Trägerin der Oberen Naturschutzbehörde zur Verwendung von Ersatzgeld aus der Einrichtung von Windenergieanlagen zugunsten sich aus der derzeitigen

Politischer Stammtisch am 1. Oktober 2019 um 18:00 Uhr bei „Starke“ zum Thema „Reaktivierung der Almetalbahn oder Radweg. Entweder/Oder oder beides möglich?

Die mögliche Reaktivierung der Almetalbahn sorgt seit Kurzem wieder für Gesprächsstoff. Die SPD Brilon hatte sich schon 2007 in Zusammenhang mit der erfolgreichen Reaktivierung der Strecke Korbach-Frankenberg von Brilon-Stadt nach Marburg für die Reaktivierung dieser Bahn ausgesprochen. Nachdem der CDU dominierte Landkreis Paderborn aber damals kein Interesse daran zeigte und die Gleise an einigen Streckenabschnitten schon von einem privaten Investor demontiert und verkauft wurden, wollte die Stadt Brilon gern auf dieser Strecke vorläufig und ohne Entwidmung einen Radweg einrichten.

 

Aktuell will man in Paderborn aber wieder Züge auf dieser …

Almetalbahn: SPD begrüßt CDU-Antrag nach 12 Jahren Bedenkzeit

Die Briloner SPD freut sich über die Unterstützung der CDU-Ratsfraktion für die Reaktivierung der Bahnstrecke in Richtung Paderborn. Bereits seit 2007 hat sich die SPD mit einem Antrag im Stadtrat hierfür eingesetzt. Auch wenn 12 Jahre Bedenkzeit sehr lange sind, so freut man sich jetzt über die parteiübergreifende Unterstützung und über diese Initiative nach einem intensiven zwölfjährigen Prozess bei den Kollegen der CDU. Dies ist umso bemerkenswerter, da die CDU im Kreistag sich vor der Sommerpause darin versuchte die Reaktivierung der Röhrtalbahn von Sundern nach Neheim aktiv zu verhindern. Und …

Sommerfest der Briloner SPD am Entenstall

Auch in diesem Jahr hatte die Briloner SPD wieder zum Sommerfest an den Entenstall in Alme eingeladen. Bei frischem Kaffee, Kuchen vom Blech und Würstchen vom Schwenkgrill tauschte man sich über aktuelle Themen aus Bundes-, Landes- und Kommunalpolitik im Beisein von Bürgermeister Christof Bartsch, dem heimischen Bundestagsabgeordneten Dirk Wiese und Reinhard Brüggemann (Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion) aus. „Das Sommerfest man Entenstall ist fest im Kalendar der SPD verankert. Fast schon Tradition, dass wir uns jährlich man Entenstall treffen. Und das Wetter spielte auch mit!“, so Ludger Böddecker (SPD-Ratsmitglied aus Alme). …

Icons by dryicons.com
Termine