Briloner SPD lädt zum Filmabend ins Pfarrgemeindezentrum St. Petrus und Andreas ein

Am Freitag, den 12. April 2013 findet ab 17.00 Uhr ein Filmabend der Briloner SPD anlässlich des 150jährigen Bestehens der SPD statt, wozu der Ortsverein alle Bürgerinnen und Bürger, politische Weggefährten, Freunde und Gönner der Briloner SPD ins Pfarrgemeindezentrum St. Petrus u. Andreas, Kirchenstraße 3, 59929 Brilon einlädt.

 

Was ist es, das so viele Menschen seit 150 Jahren für die Sozialdemokratie begeistert? Und was treibt sie bis heute an, sich für diese Partei zu engagieren? „Wenn Du was verändern willst…“ heißt der Film zum 150-jährigen Jubiläum, der darauf Antworten …

Rote Ostereier gingen weg wie warme Semmel

Am Ostersamstag fand traditionell die Ostereieraktion der Briloner SPD bei winterlichen Minusgraden auf dem Marktplatz statt. Bereits nach 2 Stunden waren gut 1.000 rote Eier verteilt, da viele Bürgerinnen und Bürger der Kälte trotzten und sich traditionell am Ostersamstag ein rotes Osterei der Briloner SPD sichern wollten. Dabei nutzten viele Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit ihre politischen Anliegen mit den Ratsvertretern der SPD zu diskutieren.

 

Auch im kommenden Jahr wird die Briloner SPD wieder traditionell am Ostersamstag auf dem Marktplatz vertreten sein. Weitere Informationen zur Briloner SPD und dem …

Frohe Ostern!

spdbrilon-froheostern

Bürgerparteitag der Briloner SPD

„Mehr Demokratie wagen!“ – mit diesen Worten Willy Brandts eröffnete Dirk Wiese den ersten Bürgerparteitag der Briloner SPD am 15. März in der Gaststätte Kropff am Steinweg, zu dem er 25 Teilnehmer begrüßen konnte. In seinem Eingangsreferat, das einem Grußwort des Bürgermeisters Franz Schrewe folgte, entwickelte Dr. Christof Bartsch auf der Grundlage dieser Forderung ein modernes Demokratieverständnis, das aus seiner Sicht auf Möglichkeiten der Partizipation aller Interessierten beruhen müsse. Es könne nicht sein, dass der demokratische Auftrag des Bürgers mit dem Gang zur Wahlurne erledigt sei, man müsse weitere Gelegenheiten …

Leserbrief zu „»Letzter roter Punkt« in Gefahr“

Wolfgang Kleineberg (Vorsitzender der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Brilon) bezieht Stellung zum Leserbrief von Josef Falkenstein.

(Hier klicken, um zum Leserbrief zu gelangen, auf den sich Wolfgang Kleineberg bezieht)

 

So ist das in der Demokratie. Mehrheiten zählen. Und manchmal findet man Mehrheiten und kann ein Vorhaben umsetzen und manchmal nicht. Die SPD-Fraktion hätte gerne das schon lange diskutierte Thema „Alte Schule Hoppecke“ zu einem vernünftigen Abschluss gebracht.

 

Wir verschweigen dabei überhaupt nicht, dass dieses Thema auch in den eigenen Reihen durchaus kontrovers diskutiert wurde. Und dass man …

Seite 42 von 57« Erste...102030...3940414243444546...Letzte »
Icons by dryicons.com
Termine